Peter Kopp ist Gründer und Leiter von Vocal Concert Dresden und führte den Kammerchor zu jener künstlerisch bemerkenswerten Ausstrahlung, für die er seit langem auch überregional geschätzt wird.
Von 1995 bis 2017 war Peter Kopp als Chordirigent beim Dresdner Kreuzchor tätig. Er wechselte als Professor für Chor- und Orchesterdirigieren an die traditionsreiche Evangelische Hochschule für Kirchenmusik Halle (Saale), der er zudem als Rektor vorsteht.
Als Dirigent gastierte Peter Kopp, der zunächst Kirchenmusik und später Chor- und Orchesterdirigieren studiert hat, bei diversen internationalen Festivals sowie bei Klangkörpern wie dem Konzerthausorchester Berlin und dem NDR Chor. Seine intensive Beschäftigung und treffende Präsentation der Kostbarkeiten sächsischer Musikgeschichte sowie von Werken des italienischen Barock haben sowohl beim Publikum als auch bei der internationalen Musikpresse besondere Resonanz erfahren.

Photo: Astrid Ackermann

Peter Kopp

Peter Kopp

Peter Kopp ist Gründer und Leiter von Vocal Concert Dresden und führte den Kammerchor zu jener künstlerisch bemerkenswerten Ausstrahlung, für die er seit langem auch überregional geschätzt wird.
Von 1995 bis 2017 war Peter Kopp als Chordirigent beim Dresdner Kreuzchor tätig. Er wechselte als Professor für Chor- und Orchesterdirigieren an die traditionsreiche Evangelische Hochschule für Kirchenmusik Halle (Saale), der er zudem als Rektor vorsteht.
Als Dirigent gastierte Peter Kopp, der zunächst Kirchenmusik und später Chor- und Orchesterdirigieren studiert hat, bei diversen internationalen Festivals sowie bei Klangkörpern wie dem Konzerthausorchester Berlin und dem NDR Chor. Seine intensive Beschäftigung und treffende Präsentation der Kostbarkeiten sächsischer Musikgeschichte sowie von Werken des italienischen Barock haben sowohl beim Publikum als auch bei der internationalen Musikpresse besondere Resonanz erfahren.

Photo: Astrid Ackermann

Veröffentlichungen

Videos

zurück
weiter
Matthias Höfs & Anaëlle Tourret: Ibert - Entr'acte (For Trumpet and Harp) #Ukraine #Spenden
Eckart Runge & Jacques Ammon - Miles Davis: Blue in Green (arr. for cello & piano) #BerlinClassics
Sebastian Manz & Herbert Schuch - Gade - Fantasy Pieces, Op. 43: No. 2, Allegro vivace
Matthias Höfs & Anaëlle Tourret: Debussy - The Girl with the Flaxen Hair #Ukraine #Spenden
Spark & Valer Sabadus - Seemann (Rammstein Cover) #BerlinClassics
Sophie Dervaux & Mozarteumorchester Salzburg - Vanhal: Concerto in C Major
Luisa Imorde - Couperin: Pièces de clavecin: Le Tic-Toc-Choc ou Les Maillotins
Sebastian Manz & Herbert Schuch - Schumann: Fantasy Piece, Op. 73, No. 1, Zart und mit Ausdruck
Danae Dörken - Odyssee (Official Albumtrailer) #BerlinClassics #DanaeDörken
Sophie Dervaux - Hummel: Grand Concerto in F Major: I. Allegro moderato (Teaser)
Luisa Imorde: François Couperin - Cinquieme Prelude (Offizielles Musikvideo) #BerlinClassics
Danae Dörken: Kinan Azmeh - Waiting for Friday (Offizielles Musikvideo) #BerlinClassics
Eckart Runge, Jacques Ammon - Bach: Allegro (From Gamba Sonata G Minor, BWV 1029) #BerlinClassics
Felix Klieser & Zemlinsky Quartett - Haydn: Horn Concerto No. 1: III. Allegro (Arrangement)