Mit Trompetenschall und Hörnerklang: Die Herolde von GERMAN BRASS verkünden Hoffnung und Vorfreude zum Advent mit Bach und seinen Zeitgenossen.

Wenn die 10 virtuosen Blechbläser von German Brass ihre gold-schimmernden Hörner, Posaunen, Trompeten und Tubas auspacken und zur Ratswechsel-Kantate von Johann Sebastian Bach ansetzen, wird es festlich:

„Laß, dem Höchsten zu gefallen,

Ihm ein frohes Danklied schallen!“

(Aria, BWV 69)

Anknüpfend an ihrem Erfolgsalbum „Bach on Brass“ präsentieren sie passend zur Vor-Weihnachtszeit eine festliche Zusammenstellung mit Werken von Georg Philipp Telemann, Georg Friedrich Händel, natürlich Johann Sebastian Bach, sowie weiteren Zeitgenossen.

Von der Ratswechsel-Kantate, über die Arie „Bist du bei mir“ aus dem „Notenbüchlein für Anna Magdalena Bach“ bis hin zur bekannten dorischen Toccata und Fuge enthält dieses Album Werke, die Hoffnung, Trost und Mut verkünden. Die Arrangements sind dabei absolute Vorzeigewerke für Brass-Ensemble. Sie sind unerwartet, jedoch wohlbekannt und strahlen in höchster Homogenität ihren Klang direkt ins Ohr. Seine Interpretation macht das Ensemble German Brass zum glänzenden Boten seines Faches und damit auch zum Verkünder der schönsten Zeit im Jahr.

Seit 40 Jahren schreibt das Ensemble mittlerweile deutsche Brass-Geschichte. Mit ihrem Virtuosentum, ihrer glänzenden Musikalität und ihrem ganz eigenen Charme haben sie die Brass-Kultur entscheidend mitgeprägt. Es ist dabei ihr erklärtes Klangidol: der großvolumige und vielfarbige Klang einer Orgel. Er inspiriert Arrangeure und Mitglieder von German Brass zu jenem Klang, der dieses Spitzenensemble seit Jahrzehnten unverwechselbar macht.

«Man fragt sich immer wie sie das machen. Das Ensemble klingt mit zehn Blechbläsern wie ein ganzes Orchester – farbenprächtig, vielfältig und hochgradig überzeugend!» Clarino, Mai 2013

Der Bläsersound des Ensembles erscheint dem Hörer manchmal so nah einer majestätischen Orgel, dass er den Eindruck bekommt, dem wohligen Klang des festlichen Orgelspiels während der Christvesper zu lauschen und so findet man sich schnell in einer ganz anderen Welt wieder, während man dem Ensemble zuhört.

Dass German Brass damit Erfolgsgeschichte schreibt, wird nicht nur an seinen unzähligen ausverkauften Touren durch ganz Europa deutlich, sondern auch an der ECHO Klassik Auszeichnung 2016 für „Bach on Brass“. „Brass Heralds“, eine Zusammenstellung für alle Brass-Liebhaber, für die ganze Familie – ein Ohrenschmaus erster Güte und die perfekte Einstimmung in die gesegnete Weihnachtszeit!

Bach Heralds German Brass

Künstler

Komponisten

Johann Sebastian Bach

Jetzt kaufen auf

iTunes Amazon jpc

Weitere Informationen

Genre

Klassik - Instrumental

Erscheinungsdatum:

13.10.2017



Mit Trompetenschall und Hörnerklang: Die Herolde von GERMAN BRASS verkünden Hoffnung und Vorfreude zum Advent mit Bach und seinen Zeitgenossen.



Wenn die 10 virtuosen Blechbläser von German Brass ihre gold-schimmernden Hörner, Posaunen, Trompeten und Tubas auspacken und zur Ratswechsel-Kantate von Johann Sebastian Bach ansetzen, wird es festlich:

„Laß, dem Höchsten zu gefallen,

Ihm ein frohes Danklied schallen!“

(Aria, BWV 69)



Anknüpfend an ihrem Erfolgsalbum „Bach on Brass“ präsentieren sie passend zur Vor-Weihnachtszeit eine festliche Zusammenstellung mit Werken von Georg Philipp Telemann, Georg Friedrich Händel, natürlich Johann Sebastian Bach, sowie weiteren Zeitgenossen.

Von der Ratswechsel-Kantate, über die Arie „Bist du bei mir“ aus dem „Notenbüchlein für Anna Magdalena Bach“ bis hin zur bekannten dorischen Toccata und Fuge enthält dieses Album Werke, die Hoffnung, Trost und Mut verkünden. Die Arrangements sind dabei absolute Vorzeigewerke für Brass-Ensemble. Sie sind unerwartet, jedoch wohlbekannt und strahlen in höchster Homogenität ihren Klang direkt ins Ohr. Seine Interpretation macht das Ensemble German Brass zum glänzenden Boten seines Faches und damit auch zum Verkünder der schönsten Zeit im Jahr.



Seit 40 Jahren schreibt das Ensemble mittlerweile deutsche Brass-Geschichte. Mit ihrem Virtuosentum, ihrer glänzenden Musikalität und ihrem ganz eigenen Charme haben sie die Brass-Kultur entscheidend mitgeprägt. Es ist dabei ihr erklärtes Klangidol: der großvolumige und vielfarbige Klang einer Orgel. Er inspiriert Arrangeure und Mitglieder von German Brass zu jenem Klang, der dieses Spitzenensemble seit Jahrzehnten unverwechselbar macht.

«Man fragt sich immer wie sie das machen. Das Ensemble klingt mit zehn Blechbläsern wie ein ganzes Orchester – farbenprächtig, vielfältig und hochgradig überzeugend!» Clarino, Mai 2013

Der Bläsersound des Ensembles erscheint dem Hörer manchmal so nah einer majestätischen Orgel, dass er den Eindruck bekommt, dem wohligen Klang des festlichen Orgelspiels während der Christvesper zu lauschen und so findet man sich schnell in einer ganz anderen Welt wieder, während man dem Ensemble zuhört.



Dass German Brass damit Erfolgsgeschichte schreibt, wird nicht nur an seinen unzähligen ausverkauften Touren durch ganz Europa deutlich, sondern auch an der ECHO Klassik Auszeichnung 2016 für „Bach on Brass“. „Brass Heralds“, eine Zusammenstellung für alle Brass-Liebhaber, für die ganze Familie - ein Ohrenschmaus erster Güte und die perfekte Einstimmung in die gesegnete Weihnachtszeit!

Trackliste - Diese Titel hören Sie auf dem Album

Bach Heralds
German Brass
1 Cantata "Wir danken dir, Gott, wir danken dir", BWV 29 (Ratswechsel 1731): I. Sinfonia [Arr. By Matthias Höfs]
2 Brandenburg Concerto No. 1 in F Major, BWV 1046: II. Adagio (Arr. By Enrique Crespo)
3 Brandenburg Concerto No.2 in F Major, BWV 1047: III. Allegro Assai (Arr. By Enrique Crespo)
4 Toccata and Fugue in D Minor "Dorian", BWV 538: I. Toccata (Arr. By Alexander Erbrich Crawford)
5 Little Organ Book, BWV 639: Chorale Prelude "Ich rufe zu dir, Herr Jesu Christ" (Arr. By Enrique Crespo)
6 Organ Concerto in A Minor, BWV 593 (From "L'Estro Armonico" by A. Vivaldi): I. Allegro [Arr. By Enrique Crespo]
7 Notenbüchlein für Anna Magdalena Bach: Aria "Bist du bei mir", BWV 508 (Arr. By Enrique Crespo)
8 Das wohltemperierte Klavier, Pt. 1: Prelude in C Minor, BWV 847 (Arr. By Enrique Crespo)
9 Das Wohltemperierte Klavier, Pt. 1: Fugue in C Minor, BWV 847 (Arr. By Enrique Crespo)
10 Harpsichord Concerto No.8 in D Minor, BWV 1059: II. Adagio (Arr. By Matthias Höfs)
11 Toccata, Adagio and Fugue in C Major, BWV 564: III. Fugue (Arr. By Enrique Crespo)
12 Flute Sonata in E-Flat Major, BWV 1031: II. Siciliano (Arr. By Enrique Crespo)
13 Organ Concerto in D Minor, BWV 596: I. Allegro (Arr. By Matthias Höfs)
14 Organ Concerto in D Minor, BWV 596: II. Grave (Arr. By Matthias Höfs)
15 Organ Concerto in D Minor, BWV 596: III. Fugue (Arr. By Matthias Höfs)
16 Organ Concerto in D Minor, BWV 596: IV. Largo e Spiccato (Arr. By Matthias Höfs)
17 Organ Concerto in D Minor, BWV 596: V. Allegro (Arr. By Matthias Höfs)
18 Schübler-Chorales in E-Flat Major, Op. 5 No. 1, BWV 645: Wachet auf, ruft uns die Stimme (Arr. By Enrique Crespo)
19 Cantata, BWV 146 - "Wir müssen durch viel Trübsal in das Reich Gottes Eingehen": VII. Aria "Wie will ich mich freuen, wie will ich mich laben" (Arr. By Matthias Höfs)
20 Partita in C Minor, Op. 1 No.2, BWV 826: I. Sinfonia (Arr. By Enrique Crespo)
21 Cantata, BWV 60 - "O Ewigkeit, du Donnerwort": V. Chorale "Es ist genug" (Arr. By Enrique Crespo)

Weitere Videos von Berlin Classics

zurück
weiter
Matthias Höfs & Anaëlle Tourret: Ravel - Pièce en forme de Habanera (for Trumpet & Harp)
Matthias Höfs & Anaëlle Tourret: Ibert - Entr'acte (For Trumpet and Harp) #Ukraine #Spenden
Eckart Runge & Jacques Ammon - Miles Davis: Blue in Green (arr. for cello & piano) #BerlinClassics
Sebastian Manz & Herbert Schuch - Gade - Fantasy Pieces, Op. 43: No. 2, Allegro vivace
Matthias Höfs & Anaëlle Tourret: Debussy - The Girl with the Flaxen Hair #Ukraine #Spenden
Spark & Valer Sabadus - Seemann (Rammstein Cover) #BerlinClassics
Sophie Dervaux & Mozarteumorchester Salzburg - Vanhal: Concerto in C Major
Luisa Imorde - Couperin: Pièces de clavecin: Le Tic-Toc-Choc ou Les Maillotins
Sebastian Manz & Herbert Schuch - Schumann: Fantasy Piece, Op. 73, No. 1, Zart und mit Ausdruck
Danae Dörken - Odyssee (Official Albumtrailer) #BerlinClassics #DanaeDörken
Sophie Dervaux - Hummel: Grand Concerto in F Major: I. Allegro moderato (Teaser)
Luisa Imorde: François Couperin - Cinquieme Prelude (Offizielles Musikvideo) #BerlinClassics
Danae Dörken: Kinan Azmeh - Waiting for Friday (Offizielles Musikvideo) #BerlinClassics
Eckart Runge, Jacques Ammon - Bach: Allegro (From Gamba Sonata G Minor, BWV 1029) #BerlinClassics

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit markiert.

{"email":"Email address invalid","url":"Website address invalid","required":"Required field missing"}